TransX - Verein für Transgender Personen

Wir öffnen Geschlechtergrenzen

denn die herrschende, herkömmliche Geschlechtereinteilung genügt nicht mehr

JedeR hat das Recht auf freie Wahl des eigenen Geschlechts und auf den uneingeschränkten Ausdruck aller geschlechtlichen Empfindungen. Geschlechtskonformität darf kein Kriterium für die Achtung oder Missachtung von Menschen sein.

News

NL: Operationszwang gefallen

18.12.2013: Das holländische TS-gesetz von 1985 hat ausgedient: Ab 1 Juli 2014 wird für Personenstandsänderung nur ein Expertenstatement verlangt, das die dauerhafte Überzeugung der Betroffenen, dem Wunschgeschlecht anzugehören, bescheinigt. Medizinische Eingriffe und Hormonbehandlung sind keine Bedingungen mehr.

Trans*rechte ade

13.12.2013: Nachdem in den letzten beiden Regierungen Verbesserung der rechtlichen Situation von Transgender-Personen in ihrem Programm vorgesehen - aber nicht eingelöst - haben, wird unsere Problematik im Regierungsprogramm 2013 gar nicht mehr erwähnt. Dafür findet sich über 60 mal der Begriff „Transparenz". Vorleistungen für den NSA statt Grundrechte für TGs?

EU-Parlamentariern outet sich als Transfrau

27.11.2013: In ihrer heute erschienenen Autobiographie offenbart die britische Abgeordnete Nikki Sinclaire, bis vor zwanzig Jahren als Mann gelebt zu haben. Die offen lesbisch lebende Politikerin engagiert sie sich seit einem Jahr in einer eigenen Partei für einen EU-Austritt Großbritanniens.

Reisewarnung Griechenland

21.7.2013: Seit Mai dieses Jahres können mutmaßliche AIDS-Opfer wie Prostituierte, Drogenabhängige aber auch Migranten und TGs angehalten und zwangs-HIV-getestet werden. Die Namen HIV-positiver werden in den Medien veröffentlicht! Bislang wurden 60 Trans-Frauen erfasst.

Amnesty International (und wir!) sind empört: Marginalisierte Gruppen dürfen nicht weiter schikaniert werden!

Das Künstliche Geschlecht

25. bis 30. Mai 2013: TransX beteiligt sich an der ORQOA - Veranstaltungsreihe „Das Künstliche Geschlecht“ zu Versionen der Gender-Politik am Beispiel Iran, Türkei und Israel. Das Programm bietet eine Fotausstellung, Filme und Podiumsdiskussionen.

 


 

Weitere Meldungen aus unserem Archiv

Regelmässige Treffen und Beratung

Treffpunkt für TransX-Abende und Beratung: Rosa Lila Villa
Linke Wienzeile 102, 1060 Wien, Clubraum im 1. Stock

Gruppentreffen :: TransX Villa Abend

Jeden 1. Montag und 3. Mittwoch im Monat ab 20:00 Uhr

Persönliche Beratung

Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat von 21:00 bis 22:00 im Rahmen des Türkis Rosa Tippp der Rosa Lila Villa (ausgenommen Feiertage), und individuelle Beratungstermine nach Voranmeldung auf unserer

Telefon-Hotline :: 0680 / 24 14 748

Diskret, keine Rückrufe, keine Beantwortung von Fragen via SMS!

Beratung per E-Mail :: transx@transgender.at

Gerne beantworten wir natürlich auch Fragen per E-Mail.

Aktuelle Termine

05.05.2014 :: TransX-Villa-Abend

So war meine genitalangleichende Operation

Was kann dich in Dr. Angels Muschiwerkstatt in der Wiener Rudolfsstiftung erwarten? Wie wird es dir nach der Operation gehen? Aus eigener Erfahrung berichten Alex, Maria u.a.

20:00, Rosa Lila Villa, Linke Wienzeile 102, 1060 Wien

21.05.2014 :: TransX-Villa-Abend

Stimmige Stimme schafft stimmige Stimmung

Wir wissen: Brummt die Stimme maskulin ist selbst das beste Passing hin! Aber wie kann man das vermeiden?
Über die Funktionsweise unsere Stimme und die Möglich­keiten der Stimmanpassung im Rahmen des Geschlechts­wechsels berichtet Dipl. Logopäde Robert Bauer nach jahrelangen praktischen Erfahrungen mit Transgender-Personen. Für uns steht er auch gerne für alle Fragen zur Verfügung.

20:00, Rosa Lila Villa, Linke Wienzeile 102, 1060 Wien

24.05.2014 :: TransX-Special

Ausflug ins Grüne

Eine kleine Wanderung. Nicht allzu hoch hinauf aber auch nichts für High-Heels. Treffpunkt wird auf TransX.at bekannt gegeben.

10 - 19 Uhr

Bei unseren TransX-Villa Abenden sind alle Transgenders, deren FreundInnen, Angehörige und am Thema Interessierte - egal ob TransX-Mitglieder oder nicht - willkommen.

Das aktuelle TransX-Programm
bis Oktober 2014 als PDF zum Downloaden.

Stammtische, Gruppen in den Bundesländern und Veranstaltungen befreundeter Organisationen.

Unsere aktuellen Informationen und Flugblätter

Faltflyer
"TransX öffnet Geschlechtsgrenzen"

Flugblatt
"Recht auf freie Namenswahl!"

Positionspapier österreichischer TG-Gruppen
"Anerkennung des gelebten Geschlechts!"

Unterschriftenliste
für eine vom Geschlecht unabhängige Vornamenswahl

 

Besuche uns auch auf facebook.com/TransX.at